Mit Empathie zuhören und gezielt nachfragen führt in der Mehrzahl der Krankheitsfälle bereits zu einer verlässlichen Diagnose. Deshalb nehmen wir uns die Zeit, den Problemen unserer Patientinnen und Patienten genau auf den Grund zu gehen.
 
Sind nach einem ersten Gespräch weitere körperliche Untersuchungen nötig, steht uns eine breite Palette an gezielten Diagnosemöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören unter anderem:
  1. Laboruntersuchungen
  2. Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG
  3. Langzeit-Blutdruckmessung
  4. Lungenfunktionsuntersuchung
  5. Hals, Blutgefäße ,Brustkorb- und Bauchultraschall
  6. Osteopathische und chirotherapeutische Diagnostik
  7. und weitere diagotische-therapeutische Leistungen
Falls wir eine weitergehende Diagnostik und Therapie durch eine Fachärztin oder einen Facharzt für nötig halten, schicken wir Sie gezielt zu einem Spezialisten oder vermitteln den Kontakt zu einem fachgerechten Krankenhaus.

Mein Tätigkeitsschwerpunkt ist die klassische Homöopathie. Im Jahr 2007 habe ich das Homöopathie- Diplom des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ) erworben, das heißt seit einigen Jahren verbinde ich die Schulmedizin mit der klassischen Homöopathie. Die Heilkunst der Homöopathie, die vor über 200 Jahren von Samuel Hahnemann, einem deutschen Apotheker und Arzt, entwickelt wurde, ist mittlerweile weltweit verbreitet und hat sich bei verschiedenen Erkrankungen bewährt.

In einem bis zu neunzig Minuten dauernden Erstgespräch werden zunächst die Symptome und persönlichen Eigenschaften und Lebensbedingungen der Patientinnen und Patienten aufgenommen und analysiert. Basierend auf dieser Analyse werden dann gezielt homöopathische Mittel eingesetzt. Zeitgleich haben wir in unserer Praxis die Möglichkeit, eine bereits bestehende schulmedizinische Behandlung weiterzuführen. Denn die Wirkweisen der homöopathischen und der schulmedizinischen Methoden sind so unterschiedlich, dass eine parallele Behandlung in beiden Bereichen in den meisten Fällen ohne Probleme möglich ist.

Die besondere Stärke der Homöopathie liegt in der Behandlung von chronischen Krankheiten. Aber auch bei akuten Beschwerden kann, bei der Wahl der richtigen Mittel, mit Hilfe der Homöopathie in vielen Fällen schnell Abhilfe geschaffen werden.
In unserer Praxis bieten wir unseren Patientinnen und Patienten die Möglichkeit, ein unverbindliches Informationsgespräch in Anspruch zu nehmen, für einen ersten Blick in die Wirkweisen der Homöopathie und die jeweils individuell möglichen Behandlungsmethoden.

Weitere Informationen rund um das Thema Homöopathie finden Sie auf der Internetseite des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte unter folgendem Link: Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte

Meine Tätigkeitsschwerpunkte sind Behandlungen mittels Osteopathie und Chirotherapie. Die Chirotherapie habe ich über mehrere Jahre an der Gottfried-Gutmann Akademie / Hamm gelernt und mit Erfolg abgeschlossen. Die Osteopathie habe ich nach 6-jähriger Ausbildung an der Still Academy / Oberhausen erfolgreich abgeschlossen.

Der von Andrew Taylor Still entwickelte Osteopathieansatz sieht den Körper als eine Funktionseinheit und vertraut zur Behandlung von Beschwerden auf die Aktivierung und Förderung der körpereigenen Selbstheilungskräfte.

Viele chronische und akute Beschwerden haben ihren Ursprung in einem gestörten mechanischen Zusammenspiel zwischen Organen, Nerven, Blutgefäßen und Knochen. Meine Aufgabe als Osteopath ist es, diese Blockierungen mit Hilfe meiner Hände aufzuspüren und zu lösen. Das alles läuft völlig ohne den Einsatz von Tabletten oder Spritzen ab.

Die handgeführte Technik der Osteopathie kann bei vielen Problemstellungen zum Abklingen beziehungsweise zu Verbesserungen führen. Zu den behandelbaren Beschwerden gehören beispielsweise:

  • Kopfschmerzen
  • Kieferprobleme
  • Ohrgeräusche
  • Hals- und Rückenschmerzen
  • Schulter-, Ellenbogen- und Handschmerzen
  • Brustkorb-, Bauch- und Beckenprobleme
  • Hüft-, Knie- und Fußprobleme

Weitere Informationen rund um das Thema Osteopathie finden Sie auf der Internetseite der Still Academy unter folgenden Link: Still Academy Osteopathie GmbH

Wir leisten:

  • Hausbesuche
  • Neuraltherapie und Elektrotherapie (z.B. als schmerztherapeutische Begleitung von Osteopathie und Chirotherapie)
  • Infusionstherapie (z.B. Vitamin-, Mineralsubstitutions-, Schmerz-, etc.)
  • Inhalationsbehandlungen
  • Blutegelbehandlung
  • Beratung und Durchführung zu/von Schutz- und Reiseimpfungen
  • Gesundheitsberatung (wie kann ich gesund leben?!, mein persönlicher Gesundheitsplan
  • Qualitätskontrolle der Therapieergebnisse bei (Diabetes Mellitus, Asthma Bronchiale, COPD, KHK)
  • Check-Up 35 (Wie gesund bin ich? Gesundheitskontrolle alle zwei Jahre)
  • Krebsvorsorge bei Männern
  • Atteste